1. Geschichte

1987 gründeten einige Eltern, die für ihre Kinder vergeblich Krippenplätze in München- Laim gesucht hatten, eine Elterninitiative mit dem Ziel, einen Kindergarten zu betreiben. Sechs Jahre später wurde der Verein „Laimer Strolche e.V.“ gegründet und gleichzeitig in die Regelförderung der Landeshauptstadt München aufgenommen. Anfangs wurden 12 Kinder betreut, davon ca. 3 Kinder unter 3 Jahren.

Seit 2009 besteht die jetzige Struktur mit ca. 20 Krippen- und Kindergartenkindern, davon mindestens 2 Inklusivkinder.

Im März 1993 fand man die Räumlichkeiten in der Heinrich-Heine-Str. 5.

Im Dezember 2009 konnte zusätzlich die Nachbarwohnung angemietet werden.

 

Weiterlesen>>